Kulturen aus aller Welt haben ihre eigenen, einzigartigen und spezifischen Möglichkeiten, Weihnachten zu feiern. Schauen Sie sich diese Bildergalerie an und erfahren Sie, wie Weihnachten international gefeiert wird.

 Zarte Papiergirlanden, Blumen und Laternen schmücken die Weihnachtsbäume in China.

 Viele deutsche Kinder befinden sich am Weihnachtsmorgen in der Klemme, wenn sie nach dem besonderen Schmuck suchen, den der Weihnachtsmann am Baum versteckt.

 Inspiriert von ihrer schönen Landschaft schmücken die Australier oft zu Weihnachten mit Muscheln und Eukalyptusblättern.

 Der russische Vater Frost inspiriert zu Dekorationen aus Schneeflocken und Blautönen.

 Eine alte ukrainische Frauengeschichte führte zu dem Brauch, Spinnen und Spinnennetze zu traditionellen Weihnachtsbaumbeschnitten hinzuzufügen.Kerzen und Kränze, die traditionell auf den Köpfen junger Mädchen getragen werden, können auch in Norwegen als Tischdekoration verwendet werden.

 Ein Kerzenständer im Fenster ist eine gängige Weihnachtsdekoration in Irland, wo die Tradition begann.

 Die Krippe ist ein Grundbestandteil der europäischen Weihnachtsdekoration.

Obwohl die Mainstream-Tradition eines Weihnachtsbaums einen Großteil Griechenlands erreicht hat, schmücken viele Haushalte weiterhin Schiffe anstelle eines Baumes.Hier sehen die Besucher den mit Weihnachtsbeleuchtung geschmückten Aristotelous-Platz in der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki.

 Ein Weihnachtsstamm, geschmückt mit LED Kerzen und Grün, steht in Frankreich oft im Mittelpunkt der weihnachtlichen Tischdekoration.Dieser Weihnachtsblock ist mit Hagebutten und immergrünen Blättern verziert und bereit, zur Feier der Wintersonnenwende verbrannt zu werden.

 Unter den traditionellen italienischen Dekorationen findet man keinen Weihnachtsmann. Stattdessen soll La Befana - eine hexenähnliche Gestalt wie diese auf dem Petersplatz im Vatikan für Zeremonien zum Dreikönigsfest - Geschenke liefern.

Weihnachtskekse fungieren auch oft als Dekoration, bevor sie in England, wo sie erfunden wurden, gegessen werden.

Weil sie Weihnachten in den Sommermonaten feiern, schmücken viele Afrikaner Ölpalmen und Mangobäume im Freien und zu Hause.

 

Kinder in Deutschland nutzen den Adventskalender, um die Ankunft von Weihnachten zu feiern.

Weihnachtssterne werden in Mexiko zur Dekoration von Krippen verwendet, da die Legende eine Geschichte von zwei Kindern erzählt, Pablo und seiner Schwester Maria, die sehr arm waren. Die beiden stellten einen Blumenstrauß aus Unkraut am Fuße einer Krippe in ihrer Kirche am Heiligabend auf, und die Blätter wurden auf wundersame Weise hellrot.